Skip to content
Februar 20, 2012 / kiwibeere

Backen am freien Tag :)

was macht man, wenn man frei hat und um 6 Uhr morgens wach ist? Man backt ein Bananenbrot.  :)

 

( sieht auf dem Bild nicht soo lecker aus, schmeckt aber wirklich sehr gut.)

 

Wer sich über die Kuchenform wundert: ich habe keine Kastenform für Brote, und da der  Teig zu matschig ist um ihn zu einem Laib zu formen habe ich ihn einfach in eine Springform für Kuchen gefüllt…..schmeckt trotzdem. :)

Und so wirds gemacht:

 

Zutaten:

80g Magarine oder Butter

150g Zucker

400g Mehl

2 TL Backpulver

2TL Vanillezucker

3 Bananen

120ml Milch

40g gehackte Walnüsse

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die Margarine und den Zucker schmelzen lassen. Zuerst das Mehl und das Backpulver mischen, dann nach und nach alle übrigen Zutaten zugeben und gut verrühren.Kastenform von 11×28 cm Größe ausfetten, den Teig hineinfüllen und das Brot etwa 50 Minuten backen.

 

Viel Spaß beim nachbacken!

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: